Bild: Materialien und Literatur zur Förderung

Materialien und Literatur zur Förderung

Reflektierter Einsatz von Sprachfördermaterialien
Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass alle Aktivitäten des Kindergartens reichhaltiges sprachanregendes und -förderndes Potential bereithalten. Anschauliche, mit allen Sinnen begreifbare situative Kontexte bieten zahlreiche Möglichkeiten, um sie sprachlich zu begleiten und darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Aktivierende Materialien sind dabei hilfreich.
Vorgefertigte Materialien zur Sprachförderung sind immer reflektiert und nie programmatisch einzusetzen. Reine Benennübungen ohne Einbettung in interessante, bedeutsame sprachliche und situative Kontexte bergen die Gefahr eines nicht kindgerechten formalen Trainings und sind meist nicht zielführend. Die Wahl des Materials orientiert sich stets an fachlichen, d.h. pädagogischen und spracherwerbsbezogenen Gesichtspunkten und richtet sich nach den Bedürfnissen und Interessen des Kindes, Materialien daher nie zum Selbstzweck einsetzen.

Schatzkiste: Sprache und Zeit
Sprache hat für Kinder die Funktion, Relevantes und Bedeutsames auszudrücken und/oder auch Spaß zu machen, ihre ästhetische, lustbetonte Funktion auszukosten, wie in Reimen, Liedern und Sprüchen. Eingehende Gespräche, Vorlesen und Nacherzählen sowie Erzählen von Erlebnissen und Besprechen von Aktivitäten sind besonders wertvolle Bausteine der Sprachförderung, für die im Kindergartenalltag ganz bewusst Zeit genommen werden sollte.

Eine Auswahl an Materialien, Anregungen und Literatur zur Sprachförderung findet sich hier:

Materialien, Spiele und Literatur zur Sprachförderung im Kindergarten
Einsprachige und mehrsprachige Kinderbücher
Leitideen zur Förderung von Deutsch als Zweitsprache (aus Handbuch BESK-DaZ, Seite 60-65)
Leitideen zur sprachlichen Bildung (aus Handbuch BESK. S. 54-58)
SPrachenInnovationsNetzwerks (SPIN) – Datenbank zu Projekten zum Thema Sprachbewusstsein, grenzübergreifendes Lernen, Wortschatzerweiterung und viele weitere Ideen
PUMA-Faltplakat: Ein buntes Faltplakat bestehend aus einem kooperativen Spiel, das viele Anregungen für das bewusste Schaffen von Sprechanlässen gibt, frei gestaltbaren Kreativseiten für die Kinder und einer altersadäquaten „Mini-Sprachlerndokumentation“. Das PUMA-Plakat steht auf www.oesz.at/puma als Gratis-Download zur Verfügung. 

lies mit mir